Impressum und Kontakt

Anbieter im Sinne von TDG und MDStV:

Dominik Tonn
Suhrfeldstr. 69
28207 Bremen
Mail: nick (at) niteto.de

Recht
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

©2015 von Dominik Tonn. Alle Rechte vorbehalten.

7 Kommentare

  1. Hallo Dominik,

    nochmals vielen Dank für die Arbeit die Du Dir gemacht hast!
    Ich habe die Hardware und die Software nun seit einigen Wochen in Benutzung und bin immer noch begeistert! Alle meine Disketten sind jetzt sicher als ADF abgespeichert und können jederzeit wieder auf eine 2DD Diskette geschrieben werden.

    Danke !
    Ray

  2. Hi,
    I bought a Teensy 3.2 and succesfully programmed the HEX file.
    I have not connected a floppy drive yet. I just connected to a USB port on my windows 10 PC and when I start ADF_Copy it keep displaying ‚Connecting to hardware‘ .
    Is it because there’s no floppy drive or is there an issue?
    thanks for your help.

    1. This is normal behaviour when no drive is connected. When nothing is attached my firmware thinks there was a disk change and tries to detect the density of the disk by reading it and then ends in a neverending loop. I should change that. 🙂

      1. Hi,
        Thanks a lot for the info! I did a (temporary) cabling and were able to read an Amiga Floppy!
        So I’m wondering if you sell the board (without the teensy) ready to be connected or if you sell it ready to be soldered.
        I have one concern :the teensy is normally à 3.3v logic board with 5v tolerant as inputs. The issue is with output to the floppy logic. I’m wondering if a level shifter can be used to convert 3.3v to 5v to allow connexion to all existing floppy drive brands?
        Regards

        1. Yes, is still have some blank PCBs. i’ll send you an e-mail.
          All floppies with shugart bus use 5V TTL level on in and output, the 3,3V high output of the teensy is within the TTL high signal specifications, no need for a level shifter. Thats why i chose the Teensy 3.2, to keep it simple with a minimum of additional component.

  3. Works like a charm. The .625 is just perfect.
    Maybe implement external led output on one of the remaining GPIO to allow inboxing of the drive in a 3dprinted enclosure.
    Maybe 3 leds :
    Blue : Read
    Yellow : Write
    Red (flashing) : Error
    (people love to see flashing leds 🙂 )

    Cheers

Einer Unterhaltung beitreten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.